Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Analyse des Dilemmas bei der Einführung des 3D-Drucks in der Automobilindustrie

 3D-Druck in der Autoteilefertigung


Obwohl in den letzten Jahren ständig berichtet wurde, dass der 3D-Druck im Bereich der Autoteile Durchbrüche erzielt hat, scheint sich die 3D-Drucktechnologie in der Automobilindustrie äußerst reibungslos entwickelt zu haben, aber das ist in Wirklichkeit nicht der Fall. Die 3D-Drucktechnologie wird in der Automobilindustrie hergestellt. Es ist überall voller Herausforderungen.

Analyse des Dilemmas bei der Einführung des 3D-Drucks in der Automobilindustrie Obwohl die Automobilindustrie als erste die 3D-Drucktechnologie für die Prototypenfertigung eingeführt hat, machen diese Faktoren aufgrund des riesigen technischen Zertifizierungssystems der Automobilindustrie, komplexer Lieferkettenmethoden und extrem hoher Anforderungen an die Fertigungseffizienz die Industrialisierung des 3D-Drucks ziemlich a Für die Härten.
Die Falle, die den ganzen Körper gefangen hat und den Anschein erweckte, dass einige Unternehmen den Mehrwert des 3D-Drucks zu erleben scheinen, wie wird er erreicht?
Stellen Sie sich ein großes Produktionsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung vor, das auf traditionelle Weise arbeitet. Alle Prozesse, Geräte, Schulungen und vor allem die Budgets sind auf traditionelle Prozesse ausgerichtet. Zu diesem Zeitpunkt werden sie neue Ideen aufgrund ihrer kurzfristigen Entwicklung der finanziellen Sicherheit instinktiv ablehnen.
In der Erkenntnis, dass mehr als die Hälfte dieser Investitionen möglicherweise eliminiert werden müssen und die Zukunft ein neues und unbekanntes Risiko darstellt. Es ist in der Tat ein großer Mut, die „Beachhead-Position“ der unbekannten Welt zu erkunden.
Die Integration neuer Fertigungstechnologien in zentrale Fertigungsprozesse ist eine große Aufgabe, denn die Kunden müssen unabhängig vom Geschehen im Werk weiterhin qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Kein Hersteller kann die laufende Produktion stoppen und die „Beachhead-Position“ der unbekannten Welt erkunden. Es ist unbestreitbar, dass Unsicherheit immer Unsicherheit mit sich bringt und dieses Problem aufgrund unbekannter Risiken überwindet. Die Barmittel und Ressourcen, die für die ersten Schritte erforderlich sind, sind manchmal so groß, dass produzierende Unternehmen zögern, solche Explorationen fortzusetzen.
Dies macht nicht nur die Lieferkette zu einem Hindernis, sondern auch die Kapitalinvestition wird zu einem weiteren Faktor, der die Fertigungsindustrie in die Falle tappt, die Führung zu übernehmen.
Andere Aspekte, einschließlich der auf dem Markt verfügbaren Talente, einschließlich des 3D-Druck-Zertifizierungssystems, sind weitere Faktoren, die es der Fertigung erschweren, sich der 3D-Drucktechnologie zu öffnen.
Diese Situation ändert sich jedoch langsam. Werfen wir einen Blick auf die Luft- und Raumfahrtindustrie. Sie werden feststellen, dass die Branche seit vielen Jahren viel Energie in die 3D-Drucktechnologie investiert. „Kung Fu zahlt sich aus“ und auch die Luft- und Raumfahrtindustrie wird belohnt: Der Mehrwert von Leichtbauteilen lässt sich direkt in die Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen übersetzen. Für viele andere Branchen gibt es keine klare Wertschöpfungskette der Wertschöpfung.
Um die industrielle Revolution durch den 3D-Druck zu bewältigen, können traditionelle Fertigungsunternehmen versuchen, ein Modell interner Startups zu etablieren, um einerseits sicherzustellen, dass die Einnahmequellen des Unternehmens ununterbrochen und nachhaltig sind; Einerseits werden durch die interne Inkubationslösung die schwer zu implementierenden oder zu teuren Originalteile durch konventionelle Herstellungsmethoden ersetzt.

Link zu diesem Artikel: Analyse des Dilemmas bei der Einführung des 3D-Drucks in der Automobilindustrie

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!