Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Entwicklung und Chancen der Blechumformtechnik

Mit der Entwicklung neuer Materialien und Technologien für Blech Die Branche muss den Status quo in Frage stellen. Mit dem Abbau von Fachkräften müssen wir so viel neue Technologie wie möglich lernen, Informationen miteinander austauschen; und innovative und ermutigende Arbeitsplätze zu entwickeln, die neue Talente fördern.

Der Einsatz von Aluminium nimmt zu und die dritte Generation von Advanced High Strength Steel (AHSS) bietet neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Die Servopresse ermöglicht es uns, die Umformenergie auf eine Weise zu verwalten, die die mechanische Presse mit Schwungradkupplung nicht kontrollieren kann. Es wird erwartet, dass das Internet der Dinge uns dabei hilft, unsere Abläufe auf beispiellose Weise zu verstehen.

Wir haben wunderbare Chancen, aber mit ihnen gehen auch Risiken einher. Unser größtes Risiko besteht jedoch darin, den Status quo zu akzeptieren und in die Mittelmäßigkeit zu fallen.

Wir brauchen mutige Führungskräfte, erfahrene Fachleute und neugierige Neulinge, um Erfahrungen auszutauschen und alte Traditionen in Frage zu stellen. Normalerweise müssen wir ein Verständnis für Materialien und Technologien entwickeln, nicht nur, um zu verstehen, wie Dinge passieren, sondern auch um zu wissen, warum.

Wo fangen wir an?

Kontinuierliches Lernen priorisieren

Jeder von uns muss sich verpflichten, unsere Mitarbeiter und unsere eigene Entwicklung zu lernen und zu unterstützen. Wir müssen von den materiellen und technischen Grundlagen ausgehen und von da an weiter lernen. Wir müssen verstehen, warum sich das Material in der Druckmaschine so verhält. Auf diese Weise können wir Möglichkeiten eröffnen, die Entstehung neuer Materialien zu erforschen.

Die kürzlich eingeführten Stähle, insbesondere der AHSS der dritten Generation, haben die Natur des historischen Kompromisses zwischen Festigkeit und Dehnung verändert. Die Erhöhung der Materialfestigkeit hat die Anforderungen und Dynamiken der Umformung und Schmierung verändert.

Entwicklung und Chancen der Blechumformtechnik

Die Abbildung zeigt den Automobilstahl, der 1990 und heute verwendet wurde. Die Stahlkurve von 1990 zeigt eine deutliche Kurve, und die Zugfestigkeit konzentriert sich auf unter 1100 MPa. Wie Danny Schaeffler bemerkte und vorschlug, sehen die heutigen Automobilstahlzeichnungen eher wie Fußballzeichnungen aus und die Materialfestigkeit wird deutlich verbessert.

Neuere Stahlsorten können auch eine höhere Umformbarkeit bei einer gegebenen Zugfestigkeit bieten, was die Anforderungen für eine erfolgreiche Umformung verändert und unsere Verbindungsfähigkeiten herausfordert. Diese neuen Möglichkeiten erfordern neues Wissen und die Verpflichtung zum Experimentieren und Lernen.

Unterstützen Sie Ihre Lieferkette

Wir müssen Wissen in der gesamten Lieferkette teilen. Die Blechumformung wird von einer Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen und einigen wenigen Großunternehmen betrieben. Es wurde beobachtet, dass das meiste unseres Wissens von großen multinationalen Unternehmen stammt und die Weiterentwicklung von Materialien, Prozessen und Technologien oft nicht an kleinere Lieferanten fließen kann, weil die Menschen kaum wissen, wie es darum geht, es zu teilen. Tatsächlich stoßen Kunden in der Automobilindustrie beim Austausch von Informationen häufig auf Hindernisse.

Dies ist eine naive und gefährliche Art des Handels. Es dient der Lieferkette, Wissen zu teilen. Eine effiziente Produktion führt zu höherwertigen Teilen, kürzeren Produktionszyklen, weniger Ausschuss, geringeren Verbrauchsmaterialkosten und einer besseren Kommunikation und Koordination zwischen den Partnern. Für Lieferanten mit geringen Margen hilft diese Art des Wissensaustauschs, die gesunde Lieferkette ihres Unternehmens zu unterstützen.

Trauen Sie sich, konventionelle Weisheiten in Frage zu stellen

Traditionen und Faustregeln im Umformbetrieb können wir nicht mehr akzeptieren. Die Einführung hunderter neuer Werkstoffgüten hat uns gezwungen, die Blechumformung als Wissenschaft und nicht als Kunst zu betrachten. Die Verbesserung der Genauigkeit der Teilespezifikation und die Änderung der Blechleistung erfordern die Einhaltung von Material- und Umformtoleranzen.

Unsere bisherige Tradition von kohlenstoffarmen Stahl berücksichtigt nicht mehr die Verwendung stärkerer Materialien, um Hitze und Reibung zu kontrollieren, den Rückprall zu kontrollieren und Rissbildung und Faltenbildung zu verhindern. Wir brauchen neue Regeln, die auf Immobilienvermessung, statistischer Beobachtung und Erfahrung basieren.

Schaffen Sie ein herausforderndes und unterstützendes Arbeitsumfeld

Die Gewinnung junger Mitarbeiter und neuer Ideen in der Fertigungsindustrie ist nach wie vor ein Problem. Da die Belegschaft altert, wird unsere Unfähigkeit, bald junge Arbeitskräfte anzuziehen, unsere Fähigkeiten gefährden.

Motivierte junge Mitarbeiter wollen ein klares Verständnis ihrer Karrierechancen. Sie wollen ihre Arbeit herausfordern und ihre eigenen Bemühungen respektieren. Sie brauchen auch einen Arbeitsplatz, der das Lernen und die Zusammenarbeit fördert. Wir müssen unsere vergangenen unproduktiven Wege anerkennen und unseren inneren Wandel fördern.

Wir arbeiten in einer dynamischen und herausfordernden Branche. Die Blechumformung ist für unsere produzierende Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Es ist an der Zeit, dass wir zusammen arbeiten, um unsere Lieferkette zu unterstützen, neue Talente zu gewinnen und mehrstufigen Lieferanten die Möglichkeit zu geben, sich entwickelnde Materialien und Technologien zu verfolgen.

Link zu diesem Artikel: Entwicklung und Chancen der Blechumformtechnik

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Entwicklung und Chancen der Blechumformtechnik3-, 4- und 5-Achsen-Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen für Aluminiumbearbeitung, Beryllium, Kohlenstoffstahl, Magnesium, Titanbearbeitung, Inconel, Platin, Superlegierung, Acetal, Polycarbonat, Fiberglas, Graphit und Holz. Kann Teile bis zu einem Drehdurchmesser von 98 Zoll bearbeiten. und +/-0.001 Zoll Geradheitstoleranz. Zu den Prozessen gehören Fräsen, Drehen, Bohren, Bohren, Gewindeschneiden, Gewindeschneiden, Umformen, Rändeln, Senken, Senken, Reiben und Laser schneiden. Sekundäre Dienstleistungen wie Montage, Spitzenlosschleifen, Wärmebehandlung, Plattieren und Schweißen. Prototyp und Klein- bis Großserienfertigung mit maximal 50,000 Einheiten angeboten. Geeignet für Fluidtechnik, Pneumatik, Hydraulik und Ventil Anwendungen. Bedient die Luft- und Raumfahrt-, Flugzeug-, Militär-, Medizin- und Verteidigungsindustrie. PTJ wird mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Willkommen bei uns ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.