Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Gießtechnik: Wie lassen sich die Kosten für beschichteten Sandguss reduzieren?

1. Die Auswahl geeigneter selbsthärtender Harzsand-Produktionsanlagen stellt die Voraussetzung für die Reduzierung der Harzsand-Gießkosten dar. Bei der Auswahl der Harzsand-Produktionsanlagen sollte nicht nur die tatsächliche Situation des Unternehmens berücksichtigt werden, und der angemessene Preis der Ausrüstung sollte ausgewählt werden. aber auch die Betriebskosten der Ausrüstung sollten berücksichtigt werden.Die folgenden Punkte sollten berücksichtigt werden:


1. Achten Sie auf die Auswahl der Entstaubungsanlagen Bei der Auswahl der Produktionsanlagen achten die meisten Unternehmen eher auf die Qualität der Sandmischanlagen und Recyclinganlagen, ignorieren aber die Qualität der Entstaubungsanlagen. Tatsächlich wirkt sich die Qualität der Entstaubungsausrüstung direkt auf die Qualität und die Kosten des aufbereiteten Sandes aus.Wenn die Entstaubungswirkung der Entstaubungsausrüstung nicht gut ist, beeinträchtigt dies nicht nur die Arbeitsumgebung und verschmutzt die Luft, sondern auch den Feinpulvergehalt des Regenerat-Sandes beeinflussen, was zu einer Erhöhung der Produktionskosten durch die Erhöhung der Harzzugabe bei der Sandmischung führt.


2. Die Zuverlässigkeit der Ausrüstung und ihre Wartungskosten sollten berücksichtigt werden. Die Verarbeitungsmethoden, Montageebene und Ausrüstungskonfigurationsebene des Ausrüstungsherstellers bestimmen die Zuverlässigkeit der von ihm hergestellten Ausrüstung. Wenn die Zuverlässigkeit der Ausrüstung gering ist, ist die Wahrscheinlichkeit der Geräteausfall ist hoch Austausch Die Anzahl der Geräteteile nimmt zu und die Auslastung der Geräte sinkt Dies erhöht nicht nur die Arbeitsbelastung der Wartungsarbeiter und erhöht die Wartungskosten der Geräte, sondern verringert auch die Produktionseffizienz und erhöht die Produktionskosten.


3. Berücksichtigen Sie den Energieverbrauch der Geräte.Unter der Prämisse, die technologischen Anforderungen zu erfüllen, versuchen Sie, die installierte Kapazität zu reduzieren, das Phänomen der großen Pferdefuhrwerke zu vermeiden, die inhärenten Ressourcen voll zu nutzen, unnötige Energieverschwendung zu reduzieren und zu erreichen volle Anlagenauslastung und maximale Energieausnutzung Zur Erhöhung des Unternehmens- und Sozialnutzens.


2. Die Formulierung eines korrekten und angemessenen Produktionsprozesses ist der Schlüssel zur Senkung der Kosten des Harz-Sandgusses. Ob die Formulierung des Produktionsprozesses angemessen ist oder nicht, wirkt sich direkt auf die Ausbeute, Qualität und Kosten der Gussteile aus. Bei der Formulierung des Produktionsprozesses , sollten die folgenden Faktoren bestimmt werden.


1. Bestimmen Sie den LOI-Wert von geeignetem Altsand


Der LOI-Wert, dh der Glühverlust, ist ein wichtiger Indikator zur Messung der Freisetzungsrate von Regenerat. Er ist auch ein Indikator, der eng mit der im Formsand erzeugten Gasmenge und Porositätsfehlern in Gussteilen zusammenhängt. Eisengussteile werden im Allgemeinen mit Furanharz hergestellt Sand. Die Praxis hat bewiesen, dass die Kontrolle des LOI-Werts etwa 3% die Produktionsanforderungen vollständig erfüllen kann, und einige Unternehmen verlangen, dass der LOI-Wert unter 2,5% kontrolliert wird. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es erforderlich, die Ausrüstung zu erhöhen oder die Anzahl der Sandregeneration oder Hinzufügen von neuem Sand Dies wird zweifellos die Investitions- und Regenerationskosten sowie die Rohstoffkosten erhöhen. Während des Produktionsprozesses hat unser Unternehmen den LOI-Wert-Kontrollindex schrittweise von etwa 3% auf etwa 4% gelockert.Aufgrund der richtigen Technologie und des richtigen Managements wurde der Qualitätsindex der Gussteile von der Änderung des LOI-Werts nicht beeinflusst.


2. Bestimmen Sie die geeigneten Gießprozessparameter


(1) Bestimmung der geeigneten Endfestigkeit Im Allgemeinen kann nach dem Mischen von Harzsand die höchste Festigkeit, die Endfestigkeit, nach etwa 24 Stunden Selbsthärtung erreicht werden. Aufgrund der unterschiedlichen Produktionsbedingungen und Produktionsmaßstäbe verschiedener Unternehmen muss der Zeitabstand vom Modellieren bis zum Gießen 24 Stunden nicht unbedingt überschreiten, daher sollte die Endfestigkeit vom Unternehmen festgelegt werden. Für Kleinbetriebe, die eine Ofenanlage für einige Tage einsetzen, kann der 24-Stunden-Endfestigkeitsstandard verwendet werden, für diejenigen, die die 24-Stunden-Formhärtezeit nicht überschreiten, ist der Endfestigkeitsstandard die erreichte Festigkeit vor dem Gießen . Gleichzeitig gibt es in der Produktion zwei Tendenzen zu überwinden: Einerseits die Festigkeit blind zu erhöhen, um die Qualität zu sichern, was die Gusskosten erhöht und Ausschuss verursacht; andererseits wird die Festigkeit reduziert, um die Kosten, was zu instabiler Qualität und Schwankungsbreite führt Groß, so dass die Qualität der Gussteile stark von Rohstoffen und Bedienern beeinflusst wird. Jedes Unternehmen sollte entsprechend seiner Situation die geeignete Endfestigkeit ermitteln, um unter der Prämisse der Sicherung der Gussqualität weitestgehend Harz und Härter einzusparen und die Gusskosten zu senken.


(2) Bestimmen des geeigneten Sand-Eisen-Verhältnisses Da der selbsthärtende Harzsand eine hohe Festigkeit, eine Entformung nach dem Aushärten und eine glatte Trennfläche aufweist, ist sein Sandverbrauch geringer als der von Tonsand, aber sein Sand-zu-Eisen-Verhältnis Auch das Verhältnis stellt gewisse Anforderungen. Wenn das Verhältnis von Gießereisand zu Eisen zu hoch ist, werden während des Produktionsprozesses sowohl Harz als auch Härter verschwendet und es werden größere Altsandblöcke produziert, was die Belastung des Reclaimers erhöht, die Freisetzungsrate verringert, erhöht den LOI-Wert und erhöhen die Möglichkeit von Porosität in den Gussstücken Groß, wenn das Sand-zu-Eisen-Verhältnis zu niedrig ist, geht es während des Gießens leicht aus und das Gussstück neigt zu Verformungen. Das Sand-Eisen-Verhältnis sollte erfahrungsgemäß mit 2,2~3:1 gewählt werden.


(3) Bestimmung des geeigneten Formgebungsverfahrens Die Ausbeuterate von Gussteilen beeinflusst direkt die Gusskosten.Das geeignete Formgebungsverfahren kann nicht nur die Qualität der Gussteile sicherstellen, sondern auch die Gusskosten senken.Die Reduzierung der Gussausschussrate ist am offensichtlichsten und direkte Maßnahme zur Reduzierung der Gusskosten. Versuchen Sie bei der Bestimmung des Formprozesses, einen speziellen Sandkasten mit mehr Poren an der Wand des Kastens herzustellen.Das Modell wird als echtes Muster hergestellt und die Schablone wird modelliert. Stellen Sie den Luftauslass ein, um eine reibungslose Kernabsaugung zu gewährleisten.


3. Die richtige Auswahl der Rohstoffe ist die Grundlage für die Reduzierung der Kosten beim Kunstharz-Sandguss. Die Wahl der Rohstoffe hat einen größeren Einfluss auf die Gusskosten, was von der überwiegenden Mehrheit der Kollegen erkannt wurde, da die Qualität der Rohstoffe einerseits die Zugabe und den Verbrauch verschiedener Materialien beeinflusst und andererseits wirkt sich auf die Gusskosten aus Qualitätsindex.


1. Die Wahl des Rohsandes

Rohsand wird in gewöhnlichen Sand, mit Wasser gewaschenen Sand, Waschsand usw. unterteilt. Der Preis für den Waschsand selbst ist nicht hoch, im Allgemeinen 50 Yuan/t bis 70 Yuan/t, aber die Fracht ist relativ hoch.Wenn unser Unternehmen zum Beispiel Waschsand von einer Sandfabrik in Dalin für 65 Yuan/t kauft, aber es wird an das Unternehmen geliefert, die Gesamtkosten betragen 280 Yuan/t. Bei der Wahl des Formsandes ist das Prinzip der Nahauswahl zu beachten, um einerseits teure Fracht zu reduzieren und andererseits die Versorgung ohne Beeinträchtigung der Produktion zu gewährleisten. Versuchen Sie zweitens, rohen Sand mit einem niedrigen Winkelkoeffizienten zu wählen. Gleichzeitig ist aufgrund des unterschiedlichen technischen Niveaus und Ausstattungsniveaus der Waschsand-Produktionsbetriebe auch die Qualität des von ihnen produzierten Waschsandes unterschiedlich Produktionsunternehmen sollten inspiziert und inspiziert werden, technischer Status, Ausrüstungsstatus und Sandquellenstatus usw. und die Ergebnisse der Sandqualitätskontrolle der anderen Partei ermitteln. Kurz gesagt, bei der Auswahl von Rohsand ist es am besten, Tests und Vergleiche zu bestehen, auf andere Probleme zu verweisen und die Produktionskosten unter der Prämisse der Sicherstellung von Produktion und Qualität zu minimieren.


2. Die Wahl des Harzes

Der Preis für Harz ist teurer, hat also einen größeren Einfluss auf die Gießkosten, gleichzeitig ist die Qualität des produzierten Harzes aufgrund der ungleichmäßigen Produktionsausrüstung der Hersteller auch sehr unterschiedlich. Wenn ein Harz von schlechter Qualität ausgewählt wird, beeinträchtigt dies die Qualität des Formsandes, erhöht den Gussabfall und erhöht die Menge des hinzugefügten Harzes. Das direkte Ergebnis erhöht die Gusskosten. Daher kann die Wahl der Rohstoffe nicht darauf basieren Die bereitgestellten technischen Daten werden bestimmt und die Produktionsausrüstung, der Produktionsprozess und die Qualitätskontrollesmethoden des Herstellers sollten verstanden und die verschiedenen Indikatoren des Harzes sollten so weit wie möglich überprüft werden, oder die zuständige seriöse Inspektionsabteilung sollte eingeladen werden um die Inspektion durchzuführen, oder nutzen Sie die Erfahrung ähnlicher Hersteller als Referenz oder wählen Sie Produkte von bekannten großen Unternehmen mit gutem Ruf. Seit Beginn der Produktion verwendet unser Unternehmen das von der Jinan Shengquan Group hergestellte Harz.Aufgrund seiner guten Harzqualität und stabilen Leistung ist der Preis zwar höher als bei einigen Unternehmen, aber der Zusatz ist geringer und der Produktionsprozess ist stabil Die tatsächlichen Produktionskosten sind ebenfalls nicht hoch.