Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Neue Technologie der Abwasserbehandlung mit Zink-Nickel-Legierungen

Galvanisieren einer Zink-Nickel-Legierung bezieht sich auf die Bildung eines Beschichtungsfilms auf der Oberfläche der plattierten Teile in einem Verhältnis von Zink zu Nickel 9:1. Diese Schutzbeschichtung hat sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer hervorragenden Korrosionsbeständigkeit rasant entwickelt und findet breite Anwendung in der Automobil-, Luftfahrt-, Elektronik- und anderen Industrien.

Der rasanten Entwicklung folgend, nimmt die Schwierigkeit der Abwasserbehandlung mit Zink-Nickel-Legierungen zu. Aufgrund der Instabilität der Galvanisierlösung aus einer Zink-Nickel-Legierung müssen der Galvanisierlösung aus einer Zink-Nickel-Legierung Additive zugesetzt werden, um das Gleichgewicht der Galvanisierlösung aufrechtzuerhalten. Komplexbildner wie Zitronensäure, Weinsäure und Aminorganika sind für die Abwasserbehandlung am schwierigsten. Im Galvanisierbad können diese Komplexbildner eine Reduktion und Ausfällung durch Komplexierung von Zink- und Nickelionen vermeiden. Die starke Wirkung von Schwefel ist langanhaltend, was zur Bildung einer großen Anzahl von Zink-Nickel-Chelatgruppen im Abwasser führt, die schwer zu entfernen sind.

Neue Technologie der Abwasserbehandlung mit Zink-Nickel-Legierungen

In der frühen Entwicklungsphase der Beschichtung mit Zink-Nickel-Legierungen war die Abwasserbehandlung durch die Menschen relativ einfach, wodurch eine große Menge an Schwermetallen in den Fluss gelangte und unvorhersehbare Schäden an der Ökologie verursachten. Mit dem Erwachen des Bewusstseins der Menschen für den Umweltschutz hat sich auch die Abwassertechnik weiter entwickelt und innovativ. Derzeit sind Chinas Ableitungsstandards für Galvanikabwasser die strengsten der Welt, begleitet von der weltweit fortschrittlichsten Technologie zur Behandlung von Galvanikabwasser. Nur für Abwässer von Zink-Nickel-Legierungen, aus der anfänglichen einmaligen Natriumsulfid-Behandlung und Natriumhypochlorit Nachdem der Entferner der ersten Generation und der Entferner der zweiten Generation schrittweise aus dem Komplex abgeleitet werden, kann das Behandlungsmittel für Zink-Nickel-Legierungen HMC-M2 direkt mit dem Komplexbildner für Zink-Nickel-Ionen ohne den Komplex aufzubrechen. Das Prinzip und die Wirkung des Arzneimittels und die Behandlungstechnologie von Zink-Nickel-Legierungsabwässern können als ausreichend angesehen werden, um die kontinuierliche Innovation von Zink-Nickel-Galvanisierungslösungsformulierungen innerhalb von fünf Jahren genau zu verfolgen.

Das spezifische Prinzip von HMC-M2 besteht darin, dass es sich nach dem Auflösen in Wasser mit Zink- und Nickelionen in der wässrigen Lösung zu Gruppen verbinden kann und dann durch den unterstützenden Fällungsprozess die Gruppen zu größeren Partikeln aggregieren und schließlich durch die Schwerkraft vom Wasser getrennt. Der Kern besteht darin, dass die Chelatisierungsfähigkeit der Substanz gegenüber Zink- und Nickelionen höher ist als die von Komplexbildnern wie Zitronensäure, so dass die bereits im Wasser gebildeten Chelatgruppen nicht zerstört werden müssen, so dass der Aufbereitungsprozess allmählich verläuft vereinfacht; darüber hinaus seine Chelatbildung Die starke Fähigkeit spiegelt sich in den tatsächlichen Behandlungsergebnissen wider, mit denen die Nickelionenkonzentration im Gewässer <0.1 mg/l und die Zinkionenkonzentration < 1 mg/l erreicht werden können, die unter dem Grenzwert von Tabelle 3 liegen der höchsten Ableitungsnorm für Galvanikabwässer. Es ist derzeit weit verbreitet. Stabile Verarbeitungstechnologie.

Link zu diesem Artikel: Neue Technologie der Abwasserbehandlung mit Zink-Nickel-Legierungen

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Neue Technologie der Abwasserbehandlung mit Zink-Nickel-LegierungenBlech, Beryllium, Kohlenstoffstahl, Magnesium, 3D-Druck, Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen für die Schwermaschinen-, Bau-, Landwirtschafts- und Hydraulikindustrie. Geeignet für Kunststoffe und selten Bearbeitung von Legierungen. Sie kann Teile mit einem Durchmesser von bis zu 15.7 Zoll drehen. Prozesse umfassen Schweizer Bearbeitung,Räumen, Drehen, Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden. Es bietet auch Metallpolieren, Lackieren, Oberflächenschleifen und Welle Richtdienstleistungen. Die Produktionspalette (einschließlich Aluminium Druckguss . Zinkdruckguss) beträgt bis zu 50,000 Stück. Geeignet für Schraube, Kupplung, Lager, Pumpe, GangKastengehäuse, Trommeltrockner und Zellenradschleuse Ventil Anwendungen.PTJ wird mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen.Willkommen, um uns zu kontaktieren ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.