Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Sprechen über die Methode und den Prozess der Überholung von Druckgussmaschinen

Zusammenfassung: Erklären Sie die Bedeutung und den Wert der Überholung einer Druckgussmaschine und erklären Sie im Detail den gesamten Prozess der Druckgussmaschinenreparatur, einschließlich Inspektion vor der Reparatur, Datenvorbereitung, Teilevorbereitung, Demontageprozess, Installationsanpassung und Ergebnisüberprüfung. Erklären Sie die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen, die wichtigsten Punkte und die schwierigen Behandlungen, Analysen und Erklärungen bei der Überholung dieser Art komplexer Ausrüstung der Druckgussmaschine.

Stichwort: Druckguss Maschinenüberholung Reparaturprozess

In Druckgusswerken sind Druckgussmaschinen in der Regel die wichtigste Ausrüstung eines Unternehmens, mit hohem Wert und geringer Austauschbarkeit. Um den normalen Betrieb und die sichere Produktion von Werkzeugmaschinen zu gewährleisten, ist die Durchführung der planmäßigen und vorbeugenden Wartung von Anlagen ein wichtiger Bestandteil des industriellen Anlagenmanagements, und dies ist bei Druckgussmaschinen noch wichtiger.

Die Produktionsumgebung für Druckgussmaschinen ist relativ schlecht, Ruß, Schmieröl, Trennmittel-Wassernebel, verbunden mit hoher Temperatur, hoher Luftfeuchtigkeit, Werkzeugmaschinenverschleiß und Korrosion sind in dieser Umgebung viel stärker als in anderen Umgebungen (z. B. bei anderen Bearbeitungsmaschinen) , plus Druckguss Die Maschine produziert 24 Stunden am Tag, tägliche Wartung und Inspektion vor Ort, oft aufgrund schlechter Produktion, die Lebensdauer der Druckgussmaschine beträgt im Allgemeinen 12 Jahre, 20-Stunden-Arbeitssystem, es ist genau Diese Art der Herstellung hat einen größeren Einfluss auf die Oberfläche der mechanischen Struktur. Die innere Qualität, wie Metallermüdung, Spannung usw., hat das Austauschniveau noch nicht erreicht und die Wartung der Druckgussmaschine ist sehr kostengünstig.

Die Überholung von Druckgussmaschinen hat einen hohen Arbeitsaufwand und eine lange Reparaturzeit. Für die Ausrüstung selbst ist es erforderlich, mechanische Teile, elektrische Teile ganz oder teilweise zu lösen, zu ersetzen oder zu reparieren, elektrische Systeme einzustellen und zu reparieren, die gesamte Maschine zusammenzubauen und zu debuggen, um eine umfassende Reinigung und Überholung zu erreichen Vor der Reparatur die Wiederherstellung der spezifizierte Leistung und Genauigkeit, erfassen den vorhandenen technischen Status der Ausrüstung vor der Reparatur, erstellen einen praktischen Reparaturplan, bereiten sich vollständig auf die Technologie und Produktion vor und übernehmen aktiv neue Technologien, neue Materialien und moderne Managementmethoden, leisten gute Arbeit in technischen, wirtschaftliches und organisatorisches Management zur Sicherung der Reparaturqualität und Reduzierung der Reparaturkosten.

Sprechen über die Methode und den Prozess der Überholung von Druckgussmaschinen

1. Inspektion und Vorbereitung vor der Wartung

1.1 Datenaufbereitung vor der Wartung

Lesen Sie das Handbuch des reparierten Modells, der SPS-Speicherkarte und anderer Speicherkarten. Darüber hinaus, ob das Handbuch mit dem Modell übereinstimmt, das Datum der Maschinenfabrik-Seriennummer, der Inhalt des Handbuchs, wie z , Bedienungsanleitung und Alarmtabelle usw. .
Was ändert sich bei der Wartung während der Nutzung und ob die Daten aufgezeichnet werden. Generell wird während des Herstellungs- und Nutzungsprozesses immer eine Wartung und Reparatur durchgeführt. Ob die Ergebnisse dieser Pflegevorgänge festgehalten werden, insbesondere ob die Programmänderungen im Handbuch festgehalten werden, Speicherkarte Wurde es korrigiert.

Prüfen Sie die Verdrahtung sorgfältig, insbesondere ob es für die geänderte Verdrahtung eine Klemmenkennung gibt, ob das durch die Änderung hinzugefügte Relais definiert ist und wenn keine Kennung vorhanden ist, muss die Verdrahtung später klar gemacht werden. Vor-Ort-Inspektion und Wartung gibt es viele solcher Situationen, und besondere Aufmerksamkeit sollte geschenkt werden.

1.2 Aussehen und Mängelprüfung

Ob das Erscheinungsbild sauber ist, die Druckgussmaschine lange Zeit in einer schlechten Umgebung arbeitet und die Oberfläche der Werkzeugmaschine Ölflecken, Aluminiumspäne,
Wie viele Teile fehlen, was sind die Rohrleitungen und Leitungen locker, gebrochen, vorübergehende Behandlung usw. Im Produktionsbetrieb der Druckgussmaschine werden leicht die Abdeckplatte, die fehlende Schraube und der Schalter übersehen das Bedienfeld beschädigt werden.

1.3 Lückenprüfung

Erkennung des Spiels zwischen beweglicher Schablone und großem Pol

Der Abstand zwischen der beweglichen Schablone und der großen Stange muss zuerst in der eingestellten Position überprüft werden. Der Verschiebefuß der Verschiebeschablone kann in der Höhe verstellt werden, egal ob sich die große Stange in der Mitte des Buchse der beweglichen Schablone (kann mit einer Fühlerlehre gemessen werden), im oberen und unteren Spalt Abnutzung der großen Stange des Buchse. Die Erfassungspositionsmethode ist wie in der Abbildung gezeigt:

Testdaten für die Aufnahme

Analysieren Sie basierend auf den oben aufgezeichneten Werten. Generell muss die Kupferhülse der Verschiebeschablone ausgetauscht werden; die große stange wird nachgeschliffen und verchromt, und dann wird die große stange inspiziert.

1.4 Überprüfen Sie den Spalt zwischen dem Verbindungsstift und der Buchse am Bogen

Der Spalt zwischen dem LINK PIN und der Buchse am Kniestück beeinflusst die Spannkraft der Werkzeugmaschine, Parallelität und Geräusche während der Bewegung.
Mit einer Fühlerlehre den Spalt zwischen dem Verbindungsstift des Öffnungs- und Schließmechanismus der Form und der Stahlhülse gemäß der Abbildung prüfen und für jeden Stift vier Positionen prüfen.

Lageplan prüfen

Lageplan vergrößert

Daten zum Anschlussstiftabstand:

Wenn der Verbindungsstift überprüft wird, befindet sich das Öffnen/Schließen der Form im Leerlauf-Formschließzustand. Als zu überholendes Gerät ist es in der Regel erforderlich, die Stahlhülse des Verbindungsbolzens auszutauschen. Achten Sie beim Testen besonders darauf, ob sich der Verbindungsstift während der Bewegung dreht. Die einzelne Seite der Stahlhülse ist durchgescheuert, wodurch das Ohrloch der Schablone beschädigt wird. Gegebenenfalls muss der Pin zu Testzwecken entfernt werden, was mit dem Bearbeitungsaufwand und dem Angebot verbunden ist.

1.5 Sonstige Unbedenklichkeitsprüfungen

Kreuzkopf-Führungsstangen und -buchsen, Auswerfer-Führungsstangen und -Buchsen müssen überprüft und aufgezeichnet werden, und unter normalen Umständen ist ein Austausch erforderlich.

1.6 Mobile Vorlage, Erkennung fester Vorlagenebene

In der Einsatzumgebung der Druckgussmaschine wird die Schablonenhobel für lange Zeit mit derselben Form verwendet, und während des Gebrauchs herrscht im Allgemeinen eine hohe Temperatur oder eine saure Trennmittelkorrosion, die die Hobel korrodiert und verbeult. Flugmaterial wird der für das Produkt erforderliche Gießdruck stark reduziert und das Produkt weist Qualitätsprobleme auf. Ob die Schablone bearbeitet werden muss, prüfen Sie zuerst die Ebenheit und gehen Sie gemäß dem Diagramm vor. Die Erfassungspositionsmethode ist wie folgt:

Führen Sie nach dem Testen die Datenaufzeichnung durch:

1.7 Drucksysteminspektion

Druckguss-Kleinmaschinen verwenden im Allgemeinen Doppelflügelpumpen. Nehmen Sie die Druckgussmaschine Toshiba DC350J als Beispiel: Der Druckwert der Hochdruck-Low-Flow-Pumpe PF1 muss im Allgemeinen 15 MPA betragen, und der Niederdruck-Großfluss-Pumpe PF2 beträgt 14.5 MPA, wenn es a . ist mittelgroße Maschine 500/650 /800, gibt es auch eine große Strömungspumpe PF3 mit einem Druckwert von 7MPA, damit die Werkzeugmaschine den Aktuator kontinuierlich und stabil bewegen kann. Unter normalen Umständen, wenn der Druck der Niederdruckpumpe den eingestellten Wert der Entlastung erreicht Ventil URG1, PF2 wird entlastet, und das überlaufende Hydrauliköl wird durch den Kühler gekühlt, plus andere Maßnahmen, um zum Kühlen zum Öl zurückzukehren, so dass die Temperatur des Betriebsöls dynamisch ausgeglichen ist. Bei innerer Undichtigkeit der Dichtung oder Ventil Körper in einer bestimmten Position des Systems und der Systemdruck kann die Druckeinstellung des Überlaufs nicht erreichen Ventil, es kommt zu keinem Überlauf des Hydrauliköls. Der Kühler hat keine Kühlwirkung, da kein Hydrauliköl eindringt und die Öltemperatur steigt. , Die Viskosität sinkt und der Systemdruck erreicht nicht den eingestellten Wert, was zu einem Teufelskreis führt, der dazu führt, dass die Werkzeugmaschine unter extrem instabilen Bedingungen arbeitet, was zu einer Erhöhung der Produktfehlerrate und sogar zu Produktionsausfällen führt. Der Systemdruck ist schlecht, im Allgemeinen ist die Dichtung schlecht, die interne Leckage von Pumpen und Ventils müssen sachgerecht gehandhabt und der Systemdruck überprüft werden. Nachfolgend eine kurze Beschreibung der Drucksystemprüfung:

1.8 Inspektion des Schmiersystems

Die Vorkontrolle des Schmiersystems der Druckgussmaschine ist zeitaufwändig, um zu prüfen, ob die Schmierstelle einen mengenmäßigen Überlauf aufweist.

1.9 Prüfung der elektrischen Komponenten und Verkabelung

Notieren Sie das Modell des fehlenden Teils, ob die Verkabelung ausgetauscht werden muss usw. für detaillierte Aufzeichnungen. Bei der Verwendung von Druckgussmaschinen ist im Vergleich zu metallverarbeitenden Werkzeugmaschinen aufgrund von Schmutz, Öl, Feuchtigkeit, hohen Temperaturen und anderen rauen Umgebungen die Wahrscheinlichkeit von Unfällen höher.

1.10 Machen Sie sich gemäß der Standort- und Produktionsleitung des Kunden ein detailliertes Verständnis der Spritzleistung der Druckgussmaschine. 

Was sind bei normaler Arbeit die Alarme der Druckgussmöglichkeit, welche Probleme werden erzeugt, wie ist die Einspritzleistung, insbesondere die Hochgeschwindigkeitsgeschwindigkeit und der Aufladeeffekt. Welche Bereiche müssen verbessert werden, ob es in der Vergangenheit Änderungen gegeben hat usw. Damit während des Pflegeprozesses eine spezielle gezielte Behandlung erreicht werden kann, um einen gezielten und verbesserten Pflegeeffekt zu erzielen.

1.11 Koordination von Peripheriegeräten

Untersuchen Sie die Peripheriegeräte sorgfältig, um festzustellen, ob die Peripheriegeräte intakt sind, ob die Funktion stabil ist, ob ungewöhnliche Geräusche auftreten, ob die Rohrleitungen verformt sind, die Verkabelung nicht freiliegt oder die Enden gebrochen sind.

2. Verhandeln Sie basierend auf der obigen Inspektion mit dem Kunden, um den Wartungsplan festzulegen und den Vertrag zu unterzeichnen

Die wichtigsten festgelegten Schemata sind:

●Vor-Ort-Wartung oder Werkswartung.
●Anpassung des Produktionsplans und Festlegung des Wartungsplans
● Vertragsunterzeichnung (Vertragstext, Anlagen zu technischen Bedingungen, Anlagen zu Bauangelegenheiten etc.)

3. Vorbereitung zur Wartung

Basierend auf der obigen Inspektion sollten die folgenden Vorbereitungen getroffen werden

3.1 Teilevorbereitung

Durch die Vorwartungsinspektion ist der Austausch der Teile geplant. Die Teile haben einen Beschaffungszyklus. Es ist schwierig, diese Teile genau und umfassend zu reservieren. Daher müssen Sie vor der Wartung prüfen, ob sie genau und zielgerichtet ist.

3.2 Werkzeugvorbereitung

Bestimmen Sie gemäß dem Wartungsplan die erforderlichen Werkzeuge, einschließlich gewöhnlicher Werkzeuge, Spezialwerkzeuge (wie Stahlhülsen, Kupferhülsen in Werkzeugen eingesetzt) ​​usw.

3.3 Vorbereitung zum Heben und Vorbereitung zum Wiedereinbau von Basiskomponenten

Bestimmen Sie, ob die werksseitigen Vortriebe anwendbar sind, ob spezielle Umzugs- und Hebewerkzeuge erforderlich sind usw.
Bei einer Neuinstallation können die ursprünglichen Installationsbasiskomponenten möglicherweise nicht verwendet werden, und die Basisinstallationskomponenten müssen vorbereitet werden.

3.4 Verarbeitungsvorbereitung

Koordination der Bearbeitungseinheiten und Bestätigung der Bearbeitungsmöglichkeiten, wie z.B. Schablonenbearbeitung, Großstabreparatur etc.

3.5 Transportvorbereitung

Sowohl die Vor-Ort- als auch die Werkswartung erfordern einen Transport. Nachdem das Gewicht ermittelt wurde, wenden Sie sich an das Transportfahrzeug.

4. Zusammenbruch

4.1 Normale Zersetzung.

 Befolgen Sie unter normalen Umständen die Schritte und zerlegen Sie Schritt für Schritt. Ähnliche oder gleiche Teile in verschiedenen Teilen müssen aufgezeichnet und markiert werden, damit die Position der Teile während des Einbaus klar erkennbar ist und der Einbau bequem und reibungslos verläuft. In der Hochtemperatur- oder korrosiven Umgebung der Druckgussmaschine wird die Mutter leicht durch Korrosion festgefressen und ein Teil des Gewindes wird durch Zertrümmern beschädigt. Es ist sehr schwierig, die Mutter zu demontieren. Einige Teile sind schwer zu zersetzen. Es gibt einige Methoden, um die korrodierte Mutter zu besprühen. Entsprechendes Lockerungsmittel kann durch leichtes Klopfen mit einem Hammer verdreht werden.

Unter der aufgebrachten Kraft vibrieren, die Nuss mit einer Lötlampe erhitzen, durch Hitze ausdehnen und schnell drehen

4.2 Destruktive Zerlegung

Während des Zersetzungsprozesses lassen sich manche Muttern und Schrauben nach längerer Zeit überhaupt nicht zersetzen. Sie können destruktiv zersetzt werden. Erhitze die Nüsse mit einer Lötlampe, lasse sie sich durch Hitze ausdehnen und verdrehe sie schnell.

4.3 Nachprüfung der Teile

Einige der zerlegten Teile sind eindeutig unbrauchbar und einige müssen getestet werden.

4.4 Nachbearbeitung von Teilen

Bei der Demontage kann es vorkommen, dass ungeplante Teile bei der Vorabprüfung ausgetauscht werden müssen. Zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, alle Ersatzteile zu bestätigen. Unter Berücksichtigung des Liefertermins der Teile kann sich die Lieferzeit bei Werkzeugmaschinenreparaturen verzögern. Dies ist mit den Anweisungen des Kunden abzustimmen. Die Anforderung muss bei Vertragsabschluss angegeben werden.

5. Verarbeitung nach Zersetzung

5.1 Schablonenverarbeitung, Druckgussmaschine in der Anwendungsumgebung, die Schablonenebene aufgrund der langen Verwendung der gleichen Form, die Form ist während des Gebrauchs im Allgemeinen einer hohen Temperatur ausgesetzt, oder es gibt Säurefreisetzung und Korrosion, die Ebene wird versenkt, wenn Wenn es ein bestimmtes Niveau erreicht, wird es angezeigt. Das Phänomen des fliegenden Materials: Sobald die Materialien fliegen, wird der für das Produkt erforderliche Gießdruck stark reduziert und das neue Produkt wird Qualitätsprobleme haben. Darüber hinaus kann die Schmierung aufgrund des Problems des Schmiersystems nicht rechtzeitig und effektiv an den rotierenden oder gleitenden Teilen geliefert werden, was zu übermäßigem Verschleiß und sogar zu einseitigem Verschleiß der Buchsen und zu Schäden an den Schablonenohrlöchern führt. In dieser Zeit müssen Reparaturen durchgeführt werden. Die Reparaturmethode wird im Allgemeinen erhöht Ohrlöcher bis zu einem bestimmten Wert (normalerweise 5 mm auf einer Seite), Anpassung der Toleranzen von Einsätzen an Verbindungsstifte, Toleranzen bestimmter Verarbeitungsmethoden und Positionierung von Fußpunkten, wie in der Abbildung gezeigt:

6. Installation

6.1 Der Einbau mechanischer Teile muss dem Montageprozess entsprechen

Folgen Sie dem Montageprozess und die möglichen Bedingungen auf der Website sind begrenzt. Die Teile müssen sauber und sauber sein; die Kupferhülse und die Stahlhülse sollten 24 Stunden lang mit Trockeneis gekühlt werden; die Kupferhülse und die Stahlhülse sollten mit Werkzeug installiert werden und die Schmierölbohrung sorgfältig reinigen und überprüfen.

6.2 Installation des Schmiersystems

Das Schmiersystem sollte gemäß dem ursprünglichen Installationspfad installiert werden, nicht leicht geändert werden, die harten Rohrverbindungen des Schlauchs sollten festgezogen werden und das Drehmoment sollte nicht zu hoch sein, da der Durchmesser der Schmierleitung relativ klein ist und einem großen Drehmoment nicht standhalten kann .

6.3 Einbau von Dichtungen und Ventilkörper

Dichtungen und Ventilkörper reinigen

7. Einstellung und Inspektion

7.1 Füllstandserkennung

7.2 Inspektion der großen Stange und der mobilen Schablone.

Testen und Aufzeichnen wie oben beschrieben

7.3 Einstellung und Prüfung der Schablonenparallelität

(Beispiel Toshiba Druckgussmaschine DC350J)

Vorsichtsmaßnahmen für diese Prüfung: Die Messung im Leerlauf kann auch unter dem 10 % Spannkraftstandard gewählt werden.

7.4 Prüfung der Spannkraft

Die maximale Schließkraft der Haupterkennung beträgt im Allgemeinen mehr als 110%, der Abweichungsbereich zwischen den Hauptstäben überschreitet nicht ±5% und die Standardformbasis muss getestet werden.

7.5 Kontrolle der Heckklappenschwinge

Das Heckklappenschwingen ist hauptsächlich auf die Klemmkraft und die Möglichkeit des Schwingens zurückzuführen.

7.6 Sicherheitscheck

Laut Sicherheitscheckliste

Die Sicherheitskomponenten der Hauptdruckgießmaschine sind wirksam, zwischen den Aktionen verriegelt, und die Druckgießmaschine ist mit peripheren Maschinen verriegelt, und die Prüfpunkte werden aufgezeichnet.

7.7 Inspektion des Schmiersystems

Prüfen Sie nach dem Starten der Ölpumpe, ob der Schmierdruckanstiegsdruck, die Überdruckzeit, die Druckentlastungszeit innerhalb des zulässigen Wertebereichs liegen, ob die Rohrverbindungen dicht sind, der schmierungsharte Rohrschlauch und der feste beweglichen Teile, insbesondere jede Schmierstelle überprüfen quantitative Überlaufschmierung Schmierstelle.

7.8 Probebetrieb und Gießen

Vor dem Start prüfen, ob Wasser, Strom, Gas, Betriebsöl, Schmieröl, Fett, Stickstoff, Trennmittel, Stempelöl (Schmierpartikel) der Druckgussmaschine vorhanden sind. Überprüfen Sie nach dem Start, ob es läuft, emittiert, tropft oder undicht ist

Erstellen Sie nach der Installation vor der Wartung einen Inspektionsbericht gemäß dem Checklistenformular

7.9 Prüfung der Einspritzleistung

Bei einer Druckgussmaschine werden die wichtigsten Soll- und Ist-Gussparameter verglichen und aufgezeichnet.

Niedriggeschwindigkeit, Niedriggeschwindigkeit Beschleunigung, Hochgeschwindigkeit, Hochgeschwindigkeit Beschleunigung, Hochgeschwindigkeitsbereich, Verzögerung, Gießdruck.

7.10 Dynamische Parameterprüfung

Wie Systemdruck, Betriebsöltemperatur, ACC-Druck, ACC-Druckänderung, ACC-Füllzeit

8. Fassen Sie zusammen,

 einen Justagebericht und dazugehörige Materialien erstellen, die oben genannten Inspektionsergebnisse protokollieren, eine Tabelle erstellen, die Materialien vorbereiten und an den Kunden ausliefern.

Link zu diesem Artikel: Sprechen über die Methode und den Prozess der Überholung von Druckgussmaschinen

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Sprechen über die Methode und den Prozess der Überholung von DruckgussmaschinenBlech, Beryllium, Kohlenstoffstahl, Magnesium, 3D-Druck, Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen für die Schwermaschinen-, Bau-, Landwirtschafts- und Hydraulikindustrie. Geeignet für Kunststoffe und selten Bearbeitung von Legierungen. Sie kann Teile mit einem Durchmesser von bis zu 15.7 Zoll drehen. Prozesse umfassen Schweizer Bearbeitung,Räumen, Drehen, Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden. Es bietet auch Metallpolieren, Lackieren, Oberflächenschleifen und Welle Richtdienstleistungen. Die Produktionspalette (einschließlich Aluminium-Druckguss . Zinkdruckguss) beträgt bis zu 50,000 Stück. Geeignet für Schraube, Kupplung, Lager, Pumpe, GangKastengehäuse-, Trommeltrockner- und Zellenradschleusenanwendungen. PTJ wird mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, damit Sie Ihr Ziel erreichen. Willkommen bei uns ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.