Was sind die Kernkomponenten des Dongguan CNC-Bearbeitungszentrums?

​Was sind die Kernkomponenten des Dongguan CNC-Bearbeitungszentrums? Die wichtigsten zentralen Komponenten des CNC-Bearbeitungszentrums Das CNC-Bearbeitungszentrum besteht aus mehreren zentralen Komponenten und zugehörigen Verbindungsteilen. Jedes Problem in einer beliebigen Verbindung kann dem CNC-Bearbeitungszentrum schweren Schaden zufügen. Daher müssen wir zunächst mit der zentralen Komponente beginnen:

1. Spindel

Die Spindel ist ein zentraler Teil der Werkzeugmaschine, und der größte Teil der Genauigkeit der Bearbeitungsoberfläche hängt mit der Spindel zusammen, daher ist die Qualität der Spindel sehr wichtig. Die in Festlandchina hergestellten Spindeln werden heute nur noch selten in CNC-Bearbeitungszentren eingesetzt, was zeigt, dass die Qualität der in Festlandchina hergestellten Hochgeschwindigkeits-Spindeleinheiten verbessert werden muss. In Taiwan hergestellte Spindeleinheiten sind auf dem Markt weit verbreitet, und ihre Preise sind auch je nach Markenbekanntheit und Marktanteil recht unterschiedlich.

Die derzeit auf dem Markt gebräuchlichen Spindeln von CNC-Bearbeitungszentren haben folgende Marken: Danquan, Jianchunlong, Pusen, Luo Yi, und auch deren Preise sind auf dem Weg. Es empfiehlt sich, nach den eigenen Produktanforderungen zu wählen. Im Normalfall CNC-Bearbeitungszentrum-Hersteller Die Ausstattung kann für Sie nach Ihren Wünschen geändert werden, Details sollten mit dem CNC-Bearbeitungszentrum-Hersteller abgesprochen werden.

2. Kugelumlaufspindel

Die Hauptfunktion des in Präzisionsmaschinen häufig verwendeten Übertragungselements besteht darin, Drehbewegungen in Linearbewegungen oder Drehmomente in axiale Wiederholkräfte umzuwandeln, die zusammen die Eigenschaften hoher Präzision, Reversibilität und hoher Effizienz aufweisen. Auch die Fertigungsanforderungen sind relativ hoch, einschließlich der Rohstoffe und der Montagegenauigkeit. Der Kugelgewindetrieb bestimmt die Übertragungsgenauigkeit des Geräts. Seine Rohstoffe, Genauigkeit, Vorspannkraft, Schnittfestigkeit, Schmierung, Belastung usw. können zu einem schnellen Verschleiß des Kugelgewindetriebs, Lücken oder anderen nicht korrigierbaren Problemen führen. Daher ist dies auch der entscheidende Punkt.

Die am häufigsten verwendeten Kugelgewindetriebe von CNC-Bearbeitungszentren können je nach Genauigkeit in P2/C2, P3/C3, P4/C4 unterteilt werden , desto höher die Genauigkeit) und der Walzgrad wird nach dem Verfahren unterteilt.Und der Schleifgrad, letzteres ist genauer als ersteres.

3. Werkzeugbibliothek

Die Werkzeugmagazine von CNC-Bearbeitungszentren sind in drei Typen unterteilt: Huttyp, Scheibentyp und Kettentyp, und die Anzahl der darin enthaltenen Werkzeuge erhöht sich sukzessive. Das Hut-Werkzeugmagazin befindet sich in der Regel in der Nähe des Spindelkopfes. Für den Werkzeugwechsel ist die Auf- und Abbewegung der Spindelrichtung erforderlich, was die Arbeitszeit in Anspruch nimmt und die Arbeitseffizienz verringert. Es beeinflusst auch den Arbeitshubbereich der Spindelrichtung, Aufgrund seines einfachen Aufbaus ist die Ausfallrate jedoch relativ gering.

Das Scheibenwerkzeugmagazin verwendet einen Manipulator, um das Werkzeug zu wechseln, was schnell ist, aber die Ausfallrate ist relativ hoch.Es gibt auch eine kleine Anzahl von Scheibenwerkzeugmagazinen, die Werkzeuge direkt durch die Spindel mit dem Werkzeugmagazin vom Huttyp austauschen. Der Kettentyp wird in der Regel bei Modellen mit einer höheren Anzahl von Aufnahmewerkzeugen verwendet und auch sein Preis steigt sukzessive. Häufig verwendete Werkzeugmagazinmarken sind First Round, Jifu, Shengjie und Deda. Es ist wichtiger, die richtige Marke und den richtigen Typ zu wählen.

4. Führungsschiene

Üblicherweise verwendete Führungsschienen von CNC-Bearbeitungszentren können nach ihrer Genauigkeit grob in die folgenden drei Kategorien eingeteilt werden: C Allgemeine Klasse, H Hochpräzisionsklasse und P Ultrapräzisionsklasse.Die Führungsschienen für allgemeine CNC-Bearbeitungszentren sind alle über der Klasse H . Je nach Typ kann es in drei Typen unterteilt werden: harte Schienen, lineare Gleitschienen und eingelegte Stahlschienen.Die ersten beiden sind üblich. Harte Schienen zeichnen sich durch eine gute Steifigkeit aus, und der Mangel liegt an dem großen Reibungswiderstand, daher sind Genauigkeit und Geschwindigkeit relativ gering. Geeignet für die Bearbeitung großer Schnittmengen.

Es gibt zwei gängige Lineargleitschienen für CNC-Bearbeitungszentren, eine Kugelführungsschiene und die andere eine Kugelführungsschiene. Der Zweck der Kugelführungsschiene besteht darin, das lineare Gleiten durch das Rollen von Stahlkugeln zu vervollständigen, während die Rollenführungsschiene das lineare Gleiten durch das Rollen von zylindrischen Rollen vervollständigt, und ihr Reibungswiderstand ist geringer als der der harten Schiene.

Die Kugelführung stellt eine Punktberührung und die Rollenführung eine Linienberührung dar. Daher ist der Reibungswiderstand der Rollenführung größer als der der Kugelführung und ihre Steifigkeit ist stärker als der der Kugelführung. Daher haben die Führungsschienen für CNC-Bearbeitungszentren im Allgemeinen zwei Arten von harten Schienen und Rollenführungen, und es gibt mehr Kugelführungen für kleine Gravier- und Fräsmaschinen.

Bei der Auswahl von Hartschienen sollten Anwender folgende Punkte beachten: 1. Die Abschreckhärte der Führungsschiene liegt in der Regel über HRC50°. 2. Ob der Arbeitstisch plastifiziert ist (feines Eisenpulver oder Schneiden tritt beim Reiben der Führungsschiene auf, die plastifizierte Führungsschiene hat eine starke Abriebfestigkeit und das Rohmaterial ist weich. Es kann in die Kunststoffschiene integriert werden und reduziert die Verschleiß der Führungsschiene.Die Lebensdauer der Kunststoff-Führungsschiene sollte besser sein als die der nicht befestigten Kunststoff-Führungsschiene.Benutzer können entsprechend ihren eigenen Bedingungen eine harte Schiene oder eine lineare Führungsschiene wählen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.