Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Wie kann man das Eindrücken des Überkopfschweißteils verhindern?

Einstufung

Nach verschiedenen Elektroden kann das Argon-Lichtbogenschweißgerät in ein Argon-Lichtbogenschweißgerät mit schmelzender Elektrode und ein Argon-Lichtbogenschweißgerät mit nicht schmelzender Elektrode unterteilt werden.

Argon-Lichtbogenschweißen mit nicht schmelzender Elektrode

Beim Argon-Lichtbogenschweißen mit nichtschmelzender Elektrode wird der Lichtbogen zwischen der nichtschmelzenden Elektrode (meist Wolframelektrode) und dem Werkstück gebrannt, wobei der Schweißlichtbogen von einem Schutzgas (meist Argongas) umströmt wird, das chemisch nicht mit dem Metall reagiert um Schutz zu bilden Die Abdeckung verhindert, dass Wolfram-Extreme, Lichtbögen, geschmolzene Lachen und Hochtemperaturmetalle mit der Luft in Kontakt kommen, was die Oxidation und Absorption schädlicher Gase verhindern kann. Dadurch entsteht eine dichte Schweißverbindung mit guten mechanischen Eigenschaften.

Schmelzpol-Argon-Lichtbogenschweißen

Der Schweißdraht wird durch das Drahtrad transportiert und die Stromdüse leitet den Strom. Zwischen dem Grundmaterial und dem Schweißdraht wird ein Lichtbogen erzeugt, und der Schweißdraht und das Grundmaterial werden geschmolzen, und der Inertgas-Argon-Schutzlichtbogen wird zum Schweißen mit geschmolzenem Metall verwendet. Im Gegensatz zum Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißen verwendet das Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißen Schweißdraht als Elektrode, der dann kontinuierlich geschmolzen und in das Schmelzbad eingespritzt wird, um zu einer Schweißnaht zu kondensieren, während beim Argon-Wolfram-Lichtbogenschweißen Schutzgas verwendet wird. Mit der Anwendung der Technik hat sich das Schutzgas von einem einzigen Argongas zu einer Vielzahl von Mischgasen entwickelt. In Bezug auf die Arbeitsweise sind das halbautomatisch schmelzende Argon-Lichtbogenschweißen und das argonreiche Mischgas-Schutzgasschweißen am weitesten verbreitet, gefolgt vom automatischen schmelzenden Argon-Lichtbogenschweißen.

Arbeitsanweisungen

Das Argon-Lichtbogenschweißen muss von einer dafür vorgesehenen Person durchgeführt werden. Prüfen Sie die Geräte vor der Benutzung und ob die Werkzeuge in gutem Zustand sind. Prüfen Sie, ob in der Schweißstromquelle und im Steuersystem ein Erdungsdraht vorhanden ist und ob sich Schmieröl im Getriebeteil befindet. Für einen normalen Betrieb muss die Argongas- und Wasserquelle frei sein. Bei Wasseraustritt sofort die Wartung benachrichtigen. Ob die Schweißpistole normal ist und ob der Erdungsdraht zuverlässig ist.

Prüfen Sie, ob das Hochfrequenz-Lichtbogenzündsystem und das Schweißsystem in Ordnung sind und ob die Kabelverbindungen zuverlässig sind. Prüfen Sie beim automatischen Filament-Argon-Lichtbogenschweißen, ob der Einstellmechanismus und der Drahtvorschubmechanismus intakt sind. Wählen Sie die Polarität entsprechend dem Material des Werkstücks und schließen Sie den Schweißstromkreis an. Das allgemeine Material ist eine positive DC-Verbindung, und Aluminium und eine Aluminiumlegierung sind eine umgekehrte Verbindung oder eine AC-Stromversorgung.

Überprüfen Sie, ob die Schweißnaht geeignet ist, und die Nutoberfläche darf keine Ölflecken, Rost usw. aufweisen und beide Seiten der Schweißnaht mit einer Dicke von etwa 200 mm sollten entfetten und entrosten. Überprüfen Sie die Zuverlässigkeit der verwendeten Formen und überprüfen Sie die Vorwärmgeräte und Temperaturmessgeräte für die vorzuwärmenden Schweißteile. Der Bedienknopf des Argon-Lichtbogenschweißens sollte nicht zu weit vom Lichtbogen entfernt sein und kann im Fehlerfall jederzeit ausgeschaltet werden.

Wie kann man das Eindrücken des Überkopfschweißteils verhindern?

Bei Verwendung der Hochfrequenz-Lichtbogenzündung müssen Sie immer auf Lecks prüfen. Wenn die Maschine ausfällt, sollte die Stromversorgung für Wartungsarbeiten unterbrochen werden und der Bediener darf sie nicht selbst reparieren. Es ist strengstens verboten, Ihren Körper und andere Teile freizulegen, wenn Sie sich dem Lichtbogen nähern. Es ist strengstens verboten, in der Nähe des Lichtbogens zu rauchen oder zu essen, um das Einatmen von Ozon und Rauch in den menschlichen Körper zu verhindern.

Beim Schleifen von Wolframelektroden müssen Sie Masken und Handschuhe tragen und die Betriebsanweisungen des Schleifers befolgen. Verwenden Sie am besten eine Cer-Wolfram-Elektrode (mit weniger Strahlung). Die Schleifscheibe muss mit einer Absaugvorrichtung ausgestattet sein. Tragen Sie während des Betriebs immer eine elektrostatische Staubschutzmaske. Minimieren Sie die Arbeitszeit von Hochfrequenzstrom beim Laufen. Kann nicht länger als 6 Stunden ununterbrochen arbeiten. Der Schweißarbeitsplatz muss über Luftzirkulation verfügen.

Während des Betriebs sollte das Beatmungs- und Entgiftungsgerät eingeschaltet sein. Wenn das Lüftungsgerät ausfällt, sollte es nicht mehr funktionieren. Argonflaschen dürfen nicht kollidieren und es muss eine Halterung vorhanden sein, die mehr als 3 Meter von der offenen Flamme entfernt ist. Tragen Sie beim Lichtbogenschweißen im Behälter eine spezielle Maske, um das Einatmen schädlicher Dämpfe zu reduzieren. Personalüberwachung und Mitarbeit sollten außerhalb des Containers organisiert werden. Wolframstäbe sollten in einer Bleibox aufbewahrt werden, um Verletzungen aufgrund einer die Sicherheitsvorschriften überschreitenden radioaktiven Dosis zu vermeiden, wenn eine große Anzahl von Wolframstäben konzentriert ist.

Wenn der erste Lichtbogenstrahl in das Rohr eindringt, ist der Schweißer für die Qualität der Schweißung verantwortlich. Für jedes Schmelzbad während des Grundierens sollte der Schweißdraht gleichmäßig verteilt werden, um sicherzustellen, dass keine Hinterschneidungen auftreten, und die Verschmelzung jeder Verbindung sollte glatt sein.

Das Problem sollte nicht im Boden liegen. Selbst wenn Sie den Mund graben, wird die Wurzel nicht ausgegraben, insbesondere bei dickwandigen Pfeifen. Der Boden sollte vorsichtiger sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie eine Taschenlampe verwenden, um es zu überprüfen.

Für jede schöne Schweißnaht ist die Grundierung sehr wichtig. Ein guter Boden bedeutet, dass die Schweißnaht der halbe Erfolg ist.

Rezession vermeiden

Die Reparatur der Schweißnaht hat Ihren Geist und Ihr Selbstvertrauen zermürbt. Wenn Sie fragen möchten, welche Fähigkeiten Sie im Bodenkontakt haben, heißt es, mehr zu üben, mehr zu sehen, mehr zu denken, die gleichen Parameter können von anderen gut geschweißt werden, was für Sie möglicherweise nicht funktioniert.

Um zu verhindern, dass der Überkopfschweißteil versenkt wird, sind die vertikalen und flachen Schweißteile zu hoch, die untere Schweißposition verwendet das Innendraht-Füllverfahren und die vertikalen und flachen Schweißteile verwenden das Außendraht-Füllverfahren zum Schweißen;

Die Schweißpistole ist zur Schweißnaht geneigt, wobei der Neigungswinkel im Allgemeinen zwischen 35° und 65° gehalten wird und der Schweißdraht zwischen 15° und 20° zum ungeschweißten Teil geneigt ist.

Beim Schweißen wird die Porzellandüse der Schweißpistole direkt in die Nut gedrückt, die Wolframelektrode ragt 4mm-6mm heraus und das Ende ist ca. 1mm vom Nutgrund entfernt.

Beim Argon-Lichtbogenschweißen von Pipelines wird normalerweise ein externes Drahtzufuhrverfahren verwendet, dh der Schweißdraht wird zum Grund der zu schmelzenden Nut geschickt. Normalerweise kann der externe Drahtzuführungsprozess die Anforderungen für Rohrleitungen mit einem Durchmesser von weniger als Φ108 mm erfüllen. Bei Rohrleitungen mit großem Durchmesser, Bodenung Bei Verwendung von externem Drahtvorschub kann die Rückseite der Schweißnaht bei 5 bis 7 Uhr leicht einen durchgehenden Hohlraum bilden, was für die Hinterformung nicht gut ist.

Daher besteht das Betriebsverfahren zum Bodenlegen der Rohrleitung mit innerer Drahtzuführung darin, dass der Schweißdraht durch den Rillenspalt in die Rückseite der Nut eindringt und der Schweißlichtbogen direkt auf die stumpfe Kante einwirkt, während der Schweißdraht geschmolzen wird. Unter der Wirkung des oberen Trägers der hinteren Nut schmilzt der Schweißdraht und fällt direkt ab. Fallen Sie auf die Rückseite der Rille, um eine untere Schicht zu bilden.

Durch die innere Drahtzufuhr bildet die untere Hälfte des Rohres eine leicht konvexe Rückfläche, die dicker und stark genug ist.

Die Drahtzufuhrmethode der internen Drahtzufuhr besteht darin, dass der linke kleine Daumen, der Ringfinger und der Daumenfinger den Schweißdraht halten und dann mit dem Daumen nach unten gleiten, um sich an das durch die Drahtzufuhr verursachte Außer-Kontroll-Phänomen anzupassen und es zu überwinden Distanz.

Die Lichtbogenstartposition des Schweißens liegt etwa 10 mm vor der Schweißrichtung, und die Lichtbogenlänge wird auf 2 bis 3 mm nach dem Start des Lichtbogens geregelt. Nach dem Zünden des Lichtbogens wird kein Schweißdraht hinzugefügt. Nachdem die stumpfe Wurzelkante zu einem Schmelzbad geschmolzen ist, kann der Draht gefüllt werden.

Die Schweißwolframelektrode und die Achse des Rohres befinden sich auf 90°, und der Schweißdraht befindet sich etwa 100°~110° zur Wolframelektrode entlang der Tangentenrichtung des Rohres, um den Lichtbogen zu zünden, so dass das Füllmetall und das stumpfe Kanten werden vollständig zu einem hellen und klaren Schmelzbad geschmolzen, und dann bewegt sich die Schweißpistole mit konstanter Geschwindigkeit nach oben. Bei kontinuierlicher Drahtförderung schwingt der Schweißbrenner gleichzeitig in Form einer kleinen Mondknospe.

Beim Zuführen des Drahtes an der Überkopfschweißposition sollte der Schweißdraht bewusst bis zur Wurzel aufgestapelt werden, um das Schmelzbad innerhalb der Rohrwand zu formen und Wurzelgruben zu vermeiden. Beim Schweißen auf die flache Schweißposition wird der Schweißbrenner leicht nach hinten geneigt und die Schweißgeschwindigkeit erhöht. Um zu vermeiden, dass die Schmelzbadtemperatur zu hoch ist und sinkt, wenn das Schmelzbad zu groß ist, kann die Stromdämpfungsfunktion verwendet werden, um die Temperatur des Schmelzbads entsprechend zu reduzieren, um Löcher in der Überkopfschweißposition oder Unebenheiten in anderen zu vermeiden Standorte.

Link zu diesem Artikel: Wie kann man das Eindrücken des Überkopfschweißteils verhindern?

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Wie kann man das Eindrücken des Überkopfschweißteils verhindern?3-, 4- und 5-Achsen-Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen für Aluminiumbearbeitung, Beryllium, Kohlenstoffstahl, Magnesium, Titanbearbeitung, Inconel, Platin, Superlegierung, Acetal, Polycarbonat, Fiberglas, Graphit und Holz. Kann Teile bis zu einem Drehdurchmesser von 98 Zoll bearbeiten. und +/-0.001 Zoll Geradheitstoleranz. Zu den Prozessen gehören Fräsen, Drehen, Bohren, Bohren, Gewindeschneiden, Gewindeschneiden, Umformen, Rändeln, Senken, Senken, Reiben und Laser schneiden. Sekundäre Dienstleistungen wie Montage, Spitzenlosschleifen, Wärmebehandlung, Plattieren und Schweißen. Prototyp und Klein- bis Großserienfertigung mit maximal 50,000 Einheiten angeboten. Geeignet für Fluidtechnik, Pneumatik, Hydraulik und Ventil Anwendungen. Bedient die Luft- und Raumfahrt-, Flugzeug-, Militär-, Medizin- und Verteidigungsindustrie. PTJ wird mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Willkommen bei uns ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.