Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Wie lässt sich das Problem der Oxidation auf der Rückseite beim Schweißen von Edelstahlrohren clever lösen?

Beim Schweißen von Edelstahlrohren im petrochemischen Bau sind die Oberfläche der Schweißraupe und die Wärmeeinflusszone anfällig für Oxidation und Verfärbung. Um die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl zu gewährleisten, wird die Schweißnaht nach dem Schweißen gebeizt und passiviert, um eine dichte Schicht auf der Oberfläche zu bilden. Die Innenwand des Edelstahlrohrs kann jedoch oft nicht gebeizt und passiviert werden, was die Korrosionsbeständigkeit der Innenwand des Edelstahlrohrs ernsthaft verringert. Der allgemeine Schweißprozess und die konstruktiven Maßnahmen sind jedoch schwierig, die Schweißqualität von Rückwulst und Wärmeeinflusszone zu gewährleisten (siehe Abbildung 1 und Abbildung 2), daher muss der Schweißprozess verbessert und Maßnahmen ergriffen werden, um das Zurück Oberfläche vor Oxidation und Verfärbung.

1. Analyse der Ursachen leichter Oxidation auf der Rückseite und Oberfläche von Edelstahlrohrschweißungen

1) Wenn die Rückseite mit Argon gefüllt ist, ist es schwierig, die Luft durch eine Wirbelbewegung im Rohr vollständig abzulassen. Auch bei verlängerter Austauschzeit kann der Sauerstoffgehalt < 0.01% (Volumenanteil) erreichen, wenn die innere Mündung vollständig verschlossen ist, aber das Gefälle geöffnet ist. Nachdem der Mund mit dem Schweißen begonnen hat, steigt der Sauerstoffgehalt auf 0.05% (Volumenanteil) oder sogar höher. Der höhere Sauerstoffgehalt führt schließlich dazu, dass die Rückseite der Schweißraupe oxidiert und blau oder violett wird.

2) Beim Bau vor Ort verwenden Schweißer in der Regel einen einfachen Argon-Lichtbogenschweißbrenner, der den Lichtbogen zerkratzt und zündet. Dieser Brenner bewirkt, dass die Hochtemperatur-Schweißraupe den Argonschutz sofort nach dem Unterbrechen des Lichtbogens verliert, wodurch die Verbindungen jedes Lichtbogens leicht oxidiert werden. Verfärbung.

3) Jedes Mal, wenn die Lichtbogenverbindung gestartet wird, kommt es vor, dass der Sauerstoffgehalt in der inneren Öffnung zu diesem Zeitpunkt höher ist, da Luft durch die offene Schweißnut in die innere Öffnung eintritt, und die Hochtemperatur-Schweißnaht ist leicht lokal oxidiert.

4) Beim Füllen und Schweißen der Deckschicht ist der Schweißstrom groß, die Schweißwärmezufuhr ist groß oder die Zwischenschichttemperatur ist hoch, auch die Rückseite der Schweißraupe oxidiert und verfärbt sich.

5) Die geringe Reinheit des Argongases und der hohe Sauerstoffgehalt verringern die Schutzwirkung der Schweißnaht.

6) Die Wärmeleitfähigkeit von Edelstahl ist schlecht, sie beträgt 1/3 der von Stahl. Beim Schweißen kann die Wärme nicht abgeführt werden, was zu höheren Temperaturen in der Schweißraupe und Wärmeeinflusszone führt, was die Oxidation erleichtert.

2. Die Schweißmethode von Edelstahl

Der beste Weg, Edelstahl zu schweißen, ist das Gleichstrom-Argon-Lichtbogenschweißen, das Lichtbogenhandschweißen, das Hartlöten und das Weichlöten. Die oben genannten drei Verfahren sind übliche Schweißverfahren für rostfreien Stahl. Für allgemeine zivile Zwecke, wie Edelstahltüren und -fenster, Edelstahldekorationen usw., können Gleichstrom-Argon-Lichtbogenschweißmaschinen zum Schweißen verwendet werden.

Das manuelle Elektroschweißen von Edelstahl wird jedoch im Allgemeinen verwendet, wenn eine elektrische Verbindung mit Argon für großformatige Konstruktionsprodukte oder großflächiges Rohrleitungsschweißen erforderlich ist.

Hartlöten und Löten werden verwendet, wenn die Festigkeitsbasis nicht zu hoch ist, und es wird verwendet, wenn es eine abdichtende Wirkung hat, insbesondere beim Weichlöten, wie z Sonderform-Kunsthandwerk Fordern Sie Produkte an.

Wie lässt sich das Problem der Oxidation auf der Rückseite beim Schweißen von Edelstahlrohren clever lösen?

1. Zuerst müssen wir die Schweißnaht reinigen, das restliche Öl, Wasser usw. entfernen.

2. Das Schutzgas Argon sollte rein sein, damit der Schweißeffekt keinen Farbunterschied hat;

3. Minimieren Sie die Lücke zwischen den Schweißnähten so weit wie möglich. Je enger die Lücke, desto besser der Effekt;

4. Wenn Sie Schweißdraht zum Füllen verwenden möchten, muss der Schweißdraht dünn sein, 0.8 mm sind in Ordnung;

5. Der Strom sollte klein sein, so klein wie möglich, um den Schweißdraht zu schmelzen. Der Pulsstrom des Kaltschweißgeräts beträgt weniger als 20;

6. Auch die Auswahl eines Schweiß-Kaltschweißgeräts ist besonders. Im Allgemeinen wird ein Dünnblech-Kaltschweißgerät mit Energiespeicherimpulstyp, wie beispielsweise ein Rohkaltschweißgerät, verwendet, und der Strom ist relativ stabil. Obwohl der Preis für ein solches Kaltschweißgerät etwas höher ist, ist der Schweißeffekt für alle offensichtlich.

7. Am Anfang reicht die Schweißtechnik nicht aus, um den Effekt zu erzielen, aber Übung macht den Meister, üben Sie einfach mehr.

3. Verbesserung des Schweißprozesses

1) Der Sauerstoff im Schutzgas im Mund ist die Hauptursache für Oxidation und Verfärbung der Schweißraupe und der Wärmeeinflusszone, daher kann das Oxidationsproblem durch Entfernen des Sauerstoffs im Schutzgas gelöst werden. Nach dem verbesserten Verfahren wird hochreines Argon mit einer Reinheit von 99.999 % als Schweißgas, Mischgas (5%H2+95%Ar) als Rückschutzgas verwendet und die chemische Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff bei hoher Temperaturen wird verwendet, um den Sauerstoffgehalt im Rohr zu reduzieren.

2) Die Dichte von Argon ist höher als die von Luft. Beim Ersetzen der Luft in der Röhre ist das Prinzip der geringen Ladung und der hohen Entladung anzuwenden und gleichzeitig die Lade- und Austauschzeit angemessen zu verlängern.

3) Verwenden Sie Schweißgeräte und Hochfrequenz-Lichtbogenschweißzangen, die über die Funktionen eines langsamen Stromanstiegs, einer Stromdämpfung, einer frühen Gaszufuhr und eines verzögerten Gasstopps verfügen. Beim Anzünden des Lichtbogens wird mit dem brennenden Lichtbogen zunächst der Sauerstoff im Schutzgas verbrannt, der verhindert, dass die Schweißraupe beim Zünden des Lichtbogens oxidiert. Nach dem Brechen des Lichtbogens steht die Hochtemperatur-Schweißnaht noch unter dem wirksamen Schutz von Argon-Gas, der die Fügestelle lokale Oxidation und Verfärbung verhindert.

4) Erhöhen Sie den Düsendurchmesser und verwenden Sie Düsen von φ10~φ12mm, um den Schutzbereich zu erhöhen.

5) Stanniolband mit guter Dichtungsleistung wird verwendet, um die Nut abzudichten, kein Papierband.

6) Wenn die letzte Verbindung geschlossen ist, reduzieren Sie den Argongasfluss. Für den besten Schweißeffekt ist es am besten, die Durchflussmenge des Argongases unverändert zu lassen und die Absaugung auf einer Seite zu öffnen.

7) Die Zwischenlagen- und Zwischenlagentemperaturregelung sollte 60 °C nicht überschreiten. Während des Schweißens werden Kupferrohre, die auf beiden Seiten der Schweißnaht mit zirkulierendem Wasser umwickelt sind, oder zum Abkühlen um beide Seiten der Schweißraupe gewickelte, feuchte Baumwolltücher, die hohe Temperatur der Schweißraupe Verweilzeit reduziert.

8) Die ersten drei Schichten werden durch Argon-Lichtbogenschweißen mit geringem Wärmeeintrag geschweißt und gleichzeitig die innere Mündung weiterhin mit Argon-Gasschutz gefüllt und dann nach Erreichen einer bestimmten Dicke Schweißdraht zum Schweißen verwendet. Unabhängig davon, ob es sich um Argon-Lichtbogenschweißen oder Elektroden-Lichtbogenschweißen handelt, sollte der Strom so gering wie möglich sein, und es wird das Lichtbogenverfahren des geraden Gehens oder des Mikroschwingens verwendet. Je höher die Schweißgeschwindigkeit ist, desto besser unter der Prämisse, die Schweißqualität sicherzustellen, dadurch den Schweißwärmeeintrag zu reduzieren und Schweißen zu vermeiden. Straßentemperatur ist zu hoch und oxidiert.

Vier. Abschließende Bemerkungen

Beim Bau einer Chemieanlage darf das Edelstahlrohr nach dem Schweißen nicht gebeizt und passiviert werden und die innere Oberfläche der Schweißraupe darf beim Schweißen nicht oxidiert werden. Die Oberflächenfarbe von Schweißnaht und Wärmeeinflusszone muss silberweiß sein. Nach dem Schweißen mit den oben genannten bautechnischen Maßnahmen sind die Konstruktion und die Anforderungen des Bauherrn erfüllt und die Korrosionsbeständigkeit der Edelstahlrohrleitung gewährleistet.

Link zu diesem Artikel:Wie lässt sich das Problem der Oxidation auf der Rückseite beim Schweißen von Edelstahlrohren clever lösen?

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Wie lässt sich das Problem der Oxidation auf der Rückseite beim Schweißen von Edelstahlrohren clever lösen?PTJ® bietet eine vollständige Palette von Custom Precision CNC-Bearbeitung China Dienstleistungen.ISO 9001:2015 & AS-9100 zertifiziert. 3, 4 und 5-Achsen schnelle Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen wie Fräsen, Blech nach Kundenspezifikation,Bearbeitung von Metall- und Kunststoffteilen mit einer Toleranz von +/-0.005 mm.Sekundäre Dienstleistungen umfassen CNC- und konventionelles Schleifen, Laser schneiden,Bohren,Druckguss,Blech und Stempeln.Bereitstellung von Prototypen, vollständigen Produktionsläufen, technischem Support und vollständiger Inspektion. Dient den AutomobilindustrieLuft-und Raumfahrt, Form & Befestigung, LED-Beleuchtung,sowie medizinische,Fahrrad und Verbraucher Elektronik Branchen. Pünktliche Lieferung.Erzählen Sie uns ein wenig über das Budget Ihres Projekts und die voraussichtliche Lieferzeit. Wir werden mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, damit Sie Ihr Ziel erreichen können. Willkommen bei uns ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.