Obwohl wir Anbieter von Druckguss und Zerspanung in China sind, arbeiten wir sehr gerne mit vielen deutschen Kunden zusammen

+86 0769 82886112

Wie stellt man sicher, dass die Biegemaschine möglichst effizient Teile fertigt?

Vor etwa 15 Jahren wurde eine Umfrage unter Käufern von Druckbremsen durchgeführt und festgestellt, dass nur etwa 10 % von ihnen die neue Bremsensoftware, die sie gekauft haben, tatsächlich nutzten. Die Reaktionen der Leute deuten darauf hin, dass der Hersteller glaubt, dass die Software nur für komplexe Teile nützlich ist. Gewöhnliche Teile können in der Abkantpresse einfach programmiert werden, weil es nicht so viel Zeit benötigt.

Jetzt sehen die Metallhersteller das Licht. Fast alles neu Stempeln Bremsenbesitzer kaufen nicht nur Software für ihre neuen Biegemaschinen, sondern planen auch, möglichst viele Programmiertools zu verwenden.

Mit steigenden Produktionsgeschwindigkeiten und kürzeren Lieferzeiten erkannten Metallhersteller die Bedeutung von Software, um sicherzustellen, dass ihre Bremsen zum Umformen von Teilen verwendet werden.

Biegesoftware ist der Schlüssel, um Metallhersteller davon zu überzeugen, dass sie Teile bewegen und die normale Standzeit von Abkantpressen sogar verlängern können.

Wenn die Werkstatt nicht wertschöpfende Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Biegen minimieren und sicherstellen soll, dass die Biegemaschine Teile so effizient wie möglich herstellt, muss das Management wissen, wie eine Biegesoftware dieses Ziel erreichen kann.

1. Machen Sie das Beste aus talentierten Bedienern

Jeder Manager in der Metallverarbeitung weiß, dass es sehr schwer ist, jemanden zu finden, der an einer Biegemaschine arbeiten kann, geschweige denn jemanden, der tatsächlich an einer Biegemaschine arbeitet. Es gibt nur wenige Bediener, die sehen können, wie 3D-Objekte geformt werden, welche Kombination aus Stempel und Matrize ihre Ziele erreichen und Werkzeuge am effektivsten sortieren können. Wenn Sie keine Biegesoftware verwenden, können Sie die entsprechenden Werkzeuge empfehlen und automatisch eine Biegefolge für ein typisches Teil erstellen, dann dauert es etwa 15 bis 30 Minuten, bis der Biegemaschinenexperte die Biegemaschine eingerichtet hat.

Stellen Sie sich vor, wie lange es für einen Anfänger dauert, etwa 30 bis 60 Minuten. Die Magnete der Biegemaschine unterstützen eine Blaupause. Der Bediener wird darauf starren und versuchen, die richtige Kombination von Stempel und Matrize zu verwenden und die vorzuschlagende Biegefolge zu finden. In diesem Fall bewegt sich die Biegemaschine nicht auf und ab.

Aus diesem Grund braucht die Werkstatt ihre besten Biegemaschinenbediener, um Teile offline zu programmieren. Das klingt jetzt unglaublich, vor allem, wenn man die Geschwindigkeit bespricht, mit der diese Leute tatsächlich Teile produzieren können. Unser Ziel ist es jedoch, dass alle Bediener von Abkantpressen so effizient wie möglich arbeiten, nicht nur erfahrene Bediener.

Die Biegesoftware verarbeitet einfache Teile wie Hutnuten. Erfahrene Biegemaschinen-Veteranen können auf Dinge wie Herstellbarkeit und Terminplanung achten, aber die Software wird die meiste Arbeit an diesen Teilen erledigen.

Für komplexe Arbeiten von 10 bis 20 % sind mindestens 6 Biegungen erforderlich. Tatsächlich wird der Veteran den besten Weg finden, dieses Teil zu biegen. Der versierteste Geist der Metallumformung wird keine Zeit mit der monotonen Arbeit der einfachen Teileprogrammierung verbringen. Auch wenn er die Möglichkeit bedenkt, dass möglicherweise neue Werkzeuge erforderlich sind, kann er seine Erfahrung überprüfen, um die geeignete Art und Weise zu bestimmen, das Teil zu formen. Die Biegemaschinensoftware berücksichtigt diese, sodass die Software so entwickelt werden kann, dass sie den vorgeschlagenen Biegemaschinenbetrieb manuell bearbeitet.

Nachdem das Teileprogramm fertiggestellt ist, kann der Programmierer es in der Datenbank speichern, damit es mit der Biegeabteilung geteilt werden kann. Jetzt erhalten weniger erfahrene Bediener die beste Anleitung. Sie rufen das Programm auf, vergewissern sich, dass sie die richtigen Werkzeuge in der Maschine haben und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm der Steuerung.

Verknüpfen Sie die Biegeproduktivität direkt mit einem bestimmten Bediener der Abkantpresse. Auch wenn die erfahrensten Bediener an diesem Tag krankgeschrieben werden, können weniger erfahrene Mitarbeiter jetzt ihren Betrieb verstärken und den von Umformexperten erstellten Verfahren folgen. Wissen kann mit allen geteilt werden.

Wie stellt man sicher, dass die Biegemaschine möglichst effizient Teile fertigt?

2. Erstellen Sie ein Biegeprogramm, das zu einer konsistenten Produktion führt

Wenn eine Filiale nicht auf Biegesoftware und Offline-Programmierung angewiesen ist, weiß sie dann wirklich, wie lange die Biegearbeit dauern wird? Wenn es ein Team erfahrener Bremsenfahrer hat, kann es das vielleicht, aber das ist in der Branche nicht üblich.

Wenn jemand in einem Geschäft versucht herauszufinden, wie man ein Teil biegt, dann braucht diese Person einige Zeit, um es zu reparieren. Wenn dieselbe Person noch eine Erinnerung daran hat, wie es beim letzten Mal gemacht wurde, kann sie dieselbe Biegearbeit schneller erledigen. Müssen sich unterschiedliche Bediener für den gleichen Job bücken, sieht der Abteilungsleiter völlig unterschiedliche Produktionszeiten. Aufgrund von Ineffizienz in der Produktion kann die Arbeit in einer bestimmten Abteilung die Arbeit noch stressiger machen.

Die Offline-Programmierung des Biegeprogramms kann viele Unsicherheitsfaktoren eliminieren. Der Job wurde erstellt und gespeichert, sodass Bediener jeden Kenntnisstands ihn aufrufen und mit der Arbeit beginnen können. Erfahrene Bremsenbediener können die Arbeit schneller erledigen, aber auch weniger erfahrene Leute haben einen klareren Plan, um vorzugehen.

3. Wählen Sie das richtige Werkzeug

Bei der Ermittlung der benötigten Werkzeuge für die Biegemaschine, deren Findung und Installation in der richtigen Reihenfolge war der Bediener einst der Hauptentscheider im Installationsprozess der Biegemaschine. Dies ist eine große Verantwortung und unterstreicht die Bedeutung dieser sachkundigen Bediener in Geschäften ohne fortschrittliche Software und Automatisierungsausrüstung.

Die Biegesoftware trägt dazu bei, die Verantwortung des Bedieners der Biegemaschine zu reduzieren. Die Software bezieht sich auf die aktuelle Werkzeugliste, die alle Stempel, Matrizen und Sonderwerkzeuge des Unternehmens enthält, und ermittelt das beste Werkzeug für die Aufgabe. Speichern Sie anschließend die Werkzeugeinstellungen, um zukünftige Arbeiten zu verhindern.

Einige Biegesoftwarepakete können auch allgemeine Werkzeugeinstellungen für die Bearbeitung verschiedener Teile mit unterschiedlichen Dicken und Radien empfehlen. Die Software stellt sicher, dass für unterschiedliche Aufgaben die richtigen Werkzeuge zur Verfügung stehen und die Werkzeuge haben eine gemeinsame geschlossene Höhe, wodurch verschiedene Stanzkonturen und V-förmige Gesenke, auch Crimpgesenke, gleichzeitig verwendet werden können.

Das Softwarepaket kann auch auf die Master-Werkzeuglisten-Werkzeuge des gleichen Herstellers der Biegemaschine zugreifen. In einer virtuellen Umgebung können Programmierer, die Biegesoftware verwenden, Werkzeuge abrufen, die möglicherweise nicht in der aktuellen Liste enthalten sind, und sehen, wie sie bei der Arbeit arbeiten. Wenn Sie ein neues Werkzeug benötigen, können Sie es jetzt bestellen und die Kosten in die Kosten des Teils einbeziehen.

4. Überprüfen Sie die Designabsicht

Viele Diskussionen konzentrierten sich auf unerfahrene Bediener von Abkantpressen, aber Ingenieure ohne Erfahrung in Blech Auch die Verarbeitung kann, wenn auch unbeabsichtigt, zu Problemen führen. Ingenieure suchen zum Beispiel immer nach dem einfachsten Weg, Dinge zu tun, nämlich der richtigen Art, in der Fertigung zu konstruieren. Allerdings verlassen sich Ingenieure dabei meist auf den empfohlenen K-Faktor. Das ist ein Standard, oder? In den meisten Fällen ist dies machbar, aber wenn der Bediener der Biegemaschine eine V-Matrize anderer Größe verwenden muss, um den kurzen Flansch aufzunehmen, ist der vom Ingenieur geforderte K-Faktor möglicherweise nicht die beste Empfehlung.

Die Simulation als Teil moderner Biegesoftwarepakete kann Herstellern helfen, diese Situation zu vermeiden. Die Software kann das 3D-Modell eines Teils oder einer Baugruppe analysieren und die Konstruktionsabsicht des Herstellungsverfahrens bestimmen.

Aus biegetechnischer Sicht prüft die Software, ob die Teile spezifikationsgerecht gefertigt werden können. Werden die Werkzeuge kollidieren? Ist der Flansch zu kurz? Diese Herstellungsfehler machen die Biegeabteilung niemals haftbar.

Aus Sicht der Gesamtfertigung können dieselben Werkzeuge verwendet werden, um die Effizienz der nachgelagerten Produktion zu verbessern. Zum Beispiel kann die Software eine neue Biegefolge vorschlagen, um bestimmte nachgelagerte Schweißungen zu vermeiden. Wenn ein Teil des manuellen Schweißens aus dem Herstellungsprozess entfernt wird, kann eine solche Bewegung die Kosten des Teils senken und die Gesamtqualität des Teils verbessern. Diese Art von Rechenleistung, kombiniert mit den Fähigkeiten erfahrener Biegemaschinen-Veteranen in der Sitzprogrammierung, macht Biegesoftware zu einem leistungsstarken Werkzeug zur kontinuierlichen Verbesserung und Reduzierung der Teilekonstruktionskosten.

5. Erstellen Sie Prototypen, ohne die Maschinenzeit zu monopolisieren

Der Laden mit der Prototypeneinheit ist sehr einzigartig. Es nimmt Platz ein, den die meisten Geschäfte nicht haben, und die Ausrüstung, die es besitzt, hängt nicht sehr von den Produktionsanforderungen ab. Letzteres ist wichtig, weil das Management seine produktivste Maschine nicht für Arbeiten einsetzen will, für die gerade niemand Geld ausgibt.

Hier kann Software ins Spiel kommen. Die Simulationsfunktion kann beispielsweise ermitteln, wie Teile am besten gefertigt werden, ohne die Biegemaschine bündeln zu müssen. Ebenso steht niemand vor der Bremse und fragt sich, welches Werkzeug und die richtige Biegefolge verwendet werden soll.

Sobald die Simulation die Konstruktionsabsicht beweist und die Software das Produktionsrezept erstellt, kann es in wenigen Minuten nachgewiesen und sogar mit dem Produktionsablauf des Tages kombiniert werden.

Darüber hinaus schätzen die Kunden immer die prompte Reaktion im Angebot. Die Biegesimulationsfunktion der Biegesoftware hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Produktionseffizienz hört hier nicht auf

Die Biegesoftware ist in der Lage, all diese Vorbiegeaktivitäten durchzuführen und zu komprimieren, damit die Biegemaschine mit dem Biegen des Teils beginnen kann. Aber die Technologie hat sich so weit entwickelt, dass es in der Biegeabteilung noch viele Möglichkeiten gibt, die Produktionseffizienz zu verbessern.

Stellen Sie sich vor, ein Verarbeitungsbetrieb hätte eine Maschine, die das Werkzeug in wenigen Minuten automatisch einrichten könnte. Jetzt verfügt der Shop über eine Software, die 3D-Modelle erweitern, Werkzeuge auswählen, Biegesequenzen erstellen und mit der an das automatische Werkzeugzentrum angeschlossenen Biegemaschine teilen kann. An dieser Stelle kümmert sich der Bediener nur noch darum, die Arbeitsanweisungen zu befolgen und die Finger zu schützen. Die umweltfreundlichsten Menschen an der Abkantpresse haben die Möglichkeit, produktiver zu sein als der erfahrenste Bediener der Abkantpresse.

Es war noch nicht zu Ende. Mit Hilfe der industriellen Internet-of-Things-Technologie kann der Werkstattleiter die Ist-Situation der Biegeabteilung nachvollziehen. Da die Maschine angeschlossen ist und Informationen direkt an die Rezeption liefert, verlassen sich Manager nicht mehr darauf, dass der Bediener der Biegemaschine die richtigen Informationen eingibt. Die Maschinen teilen folgende Fakten: Wie lange dauerte die Einrichtarbeit, wie lange dauerte die Biegearbeit und wie viel Zeit wurde während der Schicht gearbeitet.

Anhand dieser Daten können Manager richtige Fragen auf der Grundlage der tatsächlichen Bedingungen stellen, anstatt intuitiver oder falscher Beobachtungen. Sie können beispielsweise ähnliche Arbeit von verschiedenen Bedienern vergleichen, und Sie können ähnliche Arbeit in verschiedenen Schichten vergleichen. Daher können kontinuierliche Verbesserungsaktivitäten zielgerichteter sein und eine größere Wirkung haben, da diese Zahlen die größten Verbesserungsbereiche anzeigen.

Natürlich beginnt der Optimierungspfad dieses Prozesses mit einem Schritt. Geschäfte müssen sicherstellen, dass sie die Funktionen der Biegesoftware so gut wie möglich nutzen.

Link zu diesem Artikel: Wie stellt man sicher, dass die Biegemaschine möglichst effizient Teile fertigt?

Nachdruck-Erklärung: Sofern keine besonderen Hinweise vorliegen, sind alle Artikel auf dieser Seite Originale. Bitte geben Sie die Quelle für den Nachdruck an: https://www.cncmachiningptj.com/,thanks!


Wie stellt man sicher, dass die Biegemaschine möglichst effizient Teile fertigt?3-, 4- und 5-Achsen-Präzision CNC-Bearbeitung Dienstleistungen für Aluminiumbearbeitung, Beryllium, Kohlenstoffstahl, Magnesium, Titanbearbeitung, Inconel, Platin, Superlegierung, Acetal, Polycarbonat, Fiberglas, Graphit und Holz. Kann Teile bis zu einem Drehdurchmesser von 98 Zoll bearbeiten. und +/-0.001 Zoll Geradheitstoleranz. Zu den Prozessen gehören Fräsen, Drehen, Bohren, Bohren, Gewindeschneiden, Gewindeschneiden, Umformen, Rändeln, Senken, Senken, Reiben und Laser schneiden. Sekundäre Dienstleistungen wie Montage, Spitzenlosschleifen, Wärmebehandlung, Plattieren und Schweißen. Prototyp und Klein- bis Großserienfertigung mit maximal 50,000 Einheiten angeboten. Geeignet für Fluidtechnik, Pneumatik, Hydraulik und Ventil Anwendungen. Bedient die Luft- und Raumfahrt-, Flugzeug-, Militär-, Medizin- und Verteidigungsindustrie. PTJ wird mit Ihnen Strategien entwickeln, um die kostengünstigsten Dienstleistungen anzubieten, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Willkommen bei uns ( [email protected] ) direkt für Ihr neues Projekt.